Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Gruson-Gewächshäuser Magdeburg!
Die Gewächshäuser sind zurzeit wegen umfangreicher Baumaßnahmen bis vrsl. Frühjahr 2021 geschlossen.

Aussenansicht Gruson-Gewächshäuser

Die Gruson-Gewächshäuser der Landeshauptstadt Magdeburg sind ein tropisch-botanischer Garten, der das botanische Erbe des Magdeburger Industriellen und Pflanzensammlers Hermann Gruson (1821-1895) bewahrt und fortführt. Der Förderverein unterstützt die Gruson-Gewächshäuser finanziell, ideell und materiell, insbesondere durch ein Angebot an vielfältigen Veranstaltungen im besonderen Ambiente der Gewächshäuser.

Riesenseerose Victoria wurde gepflanzt

(8. Mai 2020) Trotz der baubedingten Schließung der Gewächshäuser wurden auch in diesem Jahr Jungpflanzen der Victoria cruziana aus Samen herangezogen und die kräftigste Pflanze in das Seerosenbecken im Kleinen Tropenhaus gepflanzt. Im Bild sind die kleinen Blätter in der Mitte der Wasserfläche noch kaum zu erkennen. Zur Blütezeit der Riesenseerose im Spätsommer … Weiterlesen

Baubeginn für neue Schauhäuser

(8. Mai 2020) Seit Ende April ist die Firma Roth-Recycling aus Aschersleben mit dem Abbruch des Farnhauses beschäftigt. Inzwischen steht nur noch ein kleiner Rest. Drei Großpflanzen bleiben an Ort und Stelle. Sie wurden nach einem radikalen Rückschnitt der Wedel durch Holzplatten vor Beschädigungen geschützt. Ab Mitte Mai beginnen die Abbrucharbeiten am Kakteenhaus. … Weiterlesen

Gewächhäuser vorerst geschlossen

(16. März 2020) Als Maßnahme zum Schutz vor einer schnellen Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus bleiben alle städtischen Kultureinrichtungen ab 16. März 2020 vorerst geschlossen. Dazu gehören auch die Gruson-Gewächshäuser.

Ersatzneubauten für drei Schaugewächshäuser

(19. Februar 2020) Ab 14. April 2020 sind die Gruson-Gewächshäuser wegen Bauarbeiten für den Besucherverkehr geschlossen. Für drei der zehn Schaugewächshäuser werden bis zum Frühjahr 2021 Ersatzneubauten errichtet. Was wird gebaut? Das Farnhaus, das Kakteenhaus und der Wintergarten werden durch Neubauten ersetzt. Die Grundfläche der Häuser wird nicht verändert, sie werden aber ca. … Weiterlesen

Fotoausstellung: Der Dom – das Wahrzeichen Magdeburgs bis 29. März

(23. Januar 2020) Vor 500 Jahren wurde der Magdeburger Dom nach 300-jähriger Bauzeit fertiggestellt. Er ist somit das einzige im Mittelalter vollendete gotische Kathedralbauwerk in Deutschland. Der Amateurfotograf Gotthard Demmel setzt das größte mittelalterliche Bauwerk Magdeburgs und dessen Verbindung zur Stadt fotografisch in Szene. Seine Bilder zeigen ungewöhnlicher Perspektiven, in stimmungsvolles Licht getauchte … Weiterlesen