Fotoausstellung: Afrika – eine Kontinent, viele Gesichter

Die Bilder von Gisela Tegtmeier vermitteln einen kleinen Einblick in die Vielfalt der Natur Afrikas. Dabei stehen nicht die „big five“ nicht im Vordergrund, sondern auch die Vogelwelt und Landschaften.
Schon als Schulkind war Gisela Tegtmeier mit dem Fotoapparat in der Natur unterwegs, besonders interessierte sie die Vogelwelt. Erst viel später kam ihre Begeisterung für den afrikanischen Kontinent. Die Fotografien entstanden auf bisher fünf Reisen nach Tansania, Kenia, Namibia, Botswana und Südafrika.

Die Ausstellung ist vom 17. September bis zum 12. Januar 2020 täglich außer montags von 9-17 Uhr in mehreren Bereichen der Gruson-Gewächshäuser zu sehen. Es gelten die regulären Eintrittspreise der Gruson-Gewächshäuser.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.