Schwiegermutterstuhl

 

EchinocactusWissenschaftlicher Name:

Echinocactus grusonii Hildm.

Deutscher Name:

Schwiegermutterstuhl, Schwiegermuttersitz, Goldkugelkaktus

Pflanzenfamilie:

Kakteengewächse (Cactaceae)

Beschreibung:

großer kugeliger Kaktus mit bis zu 35 Längsrippen; Fläche am Scheitel mit gelblich weißen Wollhaaren bedeckt, aus der die Blüten entspringen; Blüten gelb und braun mit schmalen spitzen Blütenhüllblättern

Verbreitung:

Zentral-Mexiko

Nutzung:

Zier- und Zimmerpflanze

Standort im Gewächshaus:

Kakteenhaus

Blütezeit im Gewächshaus:

Sommer

Sonstiges:

Die Art ist vom Aussterben bedroht und nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen (CITES) geschützt; auf der Internationalen Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten in der Kategorie „CR“ (Critically endangered, vom Aussterben bedroht) geführt.

Der wissenschaftliche Name ehrt Hermann Gruson, auf den die Magdeburger exotische Pflanzensammlung zurückgeht.