Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Gruson-Gewächshäuser Magdeburg

Hinweise zur Anwendung der aktuellen Corona-Eindämmungs-Verordnung finden Sie hier. Freuen Sie sich auf die neuen Gewächshäuser! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Gruson-Gewächshäuser der Landeshauptstadt Magdeburg sind ein tropisch-botanischer Garten, der das botanische Erbe des Magdeburger Industriellen und Pflanzensammlers Hermann Gruson (1821-1895) bewahrt und fortführt. Der Förderverein unterstützt die Gruson-Gewächshäuser finanziell, ideell und materiell, insbesondere durch ein Angebot an vielfältigen Veranstaltungen im besonderen Ambiente der Gewächshäuser.

Black Friday

(25. November 2022) Black Friday – den gibt’s auch in den Gruson-Gewächshäusern! Manche unserer „Black Beautys“ suchen noch Paten. So z.B.: Fledermausblume, Feuerschwanz-Fransenlipper (Foto), Schwarzwurzelfarn oder der Frauenhaarfarn mit seinen schwarzen Stengeln. Möchtest […]

Fotoausstellung: „In Lappland“

(15. November 2022) Die Fotoausstellung in den Gruson-Gewächshäusern widmet sich der einzigartigen und spektakulären Natur nördlich des Polarkreises in Skandinavien. Polarlichter, Mitternachtssonne, Jahreszeiten, Tiere und Pflanzen sind die Themen, die Katrin und Gert […]

Arbeiten an der Gewächshaustechnik

(27. Oktober 2022) Zurzeit finden verschiedene Reparaturarbeiten an den Schaugewächshäusern statt. Das frühere Bromelienhaus (im Foto) wird zu einem Bergregenwaldhaus umgebaut. Dazu hat es eine neue Außenschattierung erhalten und in die Stehwand werden […]

Wildblumen vor dem Gewächshaus

(7. Oktober 2022) Auf den Flächen zu beiden Seiten des Gewächshauseingangs am Klosterbergegarten wurde eine Saatgutmischung für eine Wildblumenwiese ausgebracht. Die Saatgutmischung wurde speziell für innerstädtische Grünflächen entwickelt. Dabei wurden Samen von gebietseigenen, […]

Magdeburger Kulturnacht am 24. September

(21. September 2022) Kulturnacht, die NEUNTE! Am 24. September 2022 lädt die NEUNTE Magdeburger Kulturnacht in 38 Kulturorte zwischen Moritzplatz und Karl-Schmidt-Straße, zwischen Ambrosiusplatz und Kloster-Berge-Quartier ein. Mehrere kleinere und zugleich vielfältigere Kulturinseln […]