Pflanzensammlung

 

Pflanzenfoto allgemeinIn den Schau- und Anzuchtgewächshäusern gibt es etwa 4.900 Pflanzenarten bzw. 5.400 Taxa (d.h. Arten, Unterarten, Varietäten, Sorten und Hybriden). Die allermeisten davon stammen aus den Tropen und Subtropen. Der Pflanzenbestand ist ständig im Wandel: neue Pflanzen kommen dazu, andere verschwinden. Der größte Teil der Pflanzen kommt über den Pflanzen- und Samentausch aus anderen Botanischen Gärten in unsere Sammlung. Dementsprechend werden Pflanzen (auch Samen oder Stecklinge) aus dem Bestand nicht an Privatpersonen abgegeben, abgesehen von einem kleinen Pflanzenverkauf im Eingangsbereich.

Wichtige Teilsammlungen umfassen unter anderem (Stand September 2021):

  • subtropische Zwiebel- und Knollengewächse (Geophyten): 520 Arten
  • Bromeliengewächse (Bromeliaceae): 500 Taxa
    – davon Tillandsia: 160 Taxa
  • Dickblattgewächse (Crassulaceae): 460 Taxa
    – davon Echeveria: 80 Arten / 140 Taxa
  • Kakteen (Cactaceae): 450 Arten
  • tropische und subtropische Orchideen (Orchidaceae): 360 Arten
  • Pflanzen der Fynbos-Vegetation: 160 Arten
    – davon Erica: 50 Arten
  • tropische Aronstabgewächse (Araceae): 150 Arten
  • tropische und subtropische Farne (Pteridophyta): 120 Arten
  • Aasblumen / Stapelienverwandte (Stapeliinae): 100 Arten
  • sukkulente Wolfsmilch-Arten (Euphorbia): 75 Arten
  • Aloe: 65 Arten
  • Mittagsblumengewächse (Aizoaceae): 65 Arten
  • tropische Akanthusgewächse (Acanthaceae): 65 Arten
  • Fleischfressende Pflanzen (Carnivoren): 65 Arten
  • Palmen (Palmae / Arecaceae): 60 Arten
  • Wachsblumen (Hoya): 60 Arten
  • Gesneriengewächse (Gesneriaceae): 60 Arten
  • Begonien / Schiefblatt (Begonia): 50 Arten
  • Ingwerartige (Zingiberaceae und Costaceae): 35 Arten
  • Agave: 30 Arten
  • Sansevieria: 30 Taxa
  • Feigen (Ficus): 20 Arten
  • Zwergpfeffer (Peperomia): 20 Arten
  • Palmfarne (Cycadeen): 14 Arten

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie ausgewählte Pflanzenportraits.